Zum regelmäßigen Literaturstudium aktueller oder besonders herausragender Arbeiten aus psychoanalytischen Zeitschriften, Buchveröffentlichungen oder Vortragsmanuskripten treffen sich KollegInnen im freien Austausch. In diesem Kreis wird jeweils ein Text zu einem aktuellen Thema diskutiert; die  Texte werden gemeinsam von den TeilnehmerInnen ausgewählt. Die Auswahl erfolgt meist aus der Diskussion des vorangegangenen Textes heraus. Die Gruppe wurde von Frau Dr. Hack und Herrn Dr. Riedell-Heger vor ca. 15 Jahren gegründet und trifft sich einmal im Monat. Sie umfasst zwischen 6 und 10 TeilnehmerInnen. Eine Teilnahme ist nach vorheriger Anmeldung bei Frau Dr. Hack gern möglich.

Ort:  Frau Dr. Bastian, Schulstr. 58, 55124 Mainz

Zeit: Jeden 3. Mittwoch des Monats, 20:00 h

Kontakt: Dr. Christa Hack